Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert über den Umgang der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten als Nutzer von MyLucy. Bei Fragen oder Unklarheiten melde dich einfach bei uns und wir informieren dich gerne.

§1 Verantwortliche Anbieterin

Verantwortliche Anbieterin von myLucy ist die

---------------------------------------------------------

myLucy AG
Industriering 14
FL – 9491 Ruggell
E-Mail: support@mylucy.com
CEO: Reto Schabron
Handelsregister: FL-0002.528.517-3
Vermittlerregister FMA: 10104

---------------------------------------------------------

Die vorliegende Datenschutzerklärung gründet auf den Auskunfts- und Informations- und weiteren relevanten Vorschriften der einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen (BDSG: DE, DSG: CH, A, FL).

Die Webseite www.mylucy.com ist ein Angebot von myLucy AG (im Folgenden „myLucy“).

Nachstehend informieren wir dich über den Umgang mit deinen personenbezogenen Daten.
Ausserdem findest du hier die Einverständniserklärung, welche dem Geschäftsverkehr mit dir zugrunde liegt. Für eine optimale Nutzungserfahrung der Dienstleistungen von mylucy.com und der myLucy App benötigen wir von dir personenbezogene Daten. Diese werden erhoben, verarbeitet, sicher gespeichert und in deinem Sinne genutzt. Der Schutz deiner Privatsphäre ist für uns selbstverständlich, genauso wie die offene und transparente Kommunikation. Du erhältst entsprechend Einblick, welche Daten von uns erhoben, verarbeitet und/oder genutzt werden. Die Datenschutzerklärung kannst du jederzeit auch online abrufen unter https://www.mylucy.com/datenschutz.

Die Datenschutzerklärung beschreibt die Datenerhebung, -verarbeitung. -speicherung und -nutzung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Dienstleistungen, Applikationen und Medien von mylucy.com, wie sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://www.mylucy.com/rechtlicher-hinweis) sowie der gegebenenfalls mit myLucy geschlossenen Maklervollmacht aufgeführt sind.

myLucy AG ist als Betreiber der Webseite www. mylucy.com und der damit verbundenen Applikationen Webseiten und Dienstleistungen die verantwortliche Stelle (Inhaberin der Datensammlung) für die personenbezogenen Daten der Nutzer.

§ 2 Datenerhebung beim Herunterladen und bei der Nutzung der myLucy App

Beim Herunterladen der App überträgst du die dafür notwendigen Informationen an den jeweiligen von dir verwendeten App-Store: Zu diesen Informationen gehören u.a. Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer, Downloadzeitpunkt, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer.

Diese Datenerhebung liegt ausschliesslich in der Verantwortung des jeweiligen App-Stores. Wir verarbeiten die Daten, welche uns zur Verfügung gestellt werden nur in dem Rahmen, in welchem dies für das Herunterladen der App auf dein Smartphone notwendig ist; die Daten werden dabei durch uns nicht gespeichert.
 

Im Zusammenhang mit der myLucy App, unseren Webseiten und weiteren Dienstleistungen verwenden wir u.a. auch Services, Technologien und Dienstleistungen von Dritten. Diese liefern uns mitunter statistische Informationen zu Marketing- und Optimierungszwecken. Es handelt sich hierbei um Hubspot, Adjust und tune. Daten, welche erhoben werden können, sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus / HTTPS-Statuscode
  • Individuelle Gerätekennziffer
  • Betriebssystem und dessen Nutzoberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Wenn du die myLucy App verwendest, erheben wir die folgenden weiteren Daten, um dir eine optimale Nutzerfahrung bieten zu können:

  • Deine Gerätekennzeichnung
  • Eindeutige Nummer des Endgerätes (IMEI = International Mobile Equipment Identity)
  • Eindeutige Nummer zur Werbepartneridentifikation (IDFA = Identifier for Advertisers)
  • Eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity)
  • Mobilfunknummer (MSISDN)
  • MAC­-Adresse für WLAN­-Nutzung
  • Name deines Smartphones
  • E­-Mail­-Adresse
  • Deine zur Identifikation bei den Versicherungsgesellschaften benötigten persönlichen Daten

Bei der Nutzung verwenden wir statt Cookies eine in ihrer Funktion vergleichbare Technik.

§ 3 Datenerhebung bei der Nutzung der Website mylucy.comWir verwenden auf unserer Webseite www.mylucy.com und in der Applikation teilweise Elemente und Dienste Dritter, die Nutzungsstatistiken liefern oder die dem Benutzer Zugang zu sozialen Netzwerken und anderen Fremdangeboten ermöglichen. Es handelt sich bei diesen Dritten insbesondere um Google (Analytics, Adwords, Tag Manager), Adjust (Nutzungsstatistiken), tune (Nutzungsstatistiken), Hubspot (Nutzungsstatistiken), Facebook und Unbounce. Daten, die bei der Nutzung der Website erhoben werden können, sind insbesondere:

  • IP-­Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTPS-­Statuscode
  • Individuelle Gerätekennziffer
  • Betriebssystem und dessen Nutzeroberfläche
  • User Agent Header
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Diese obigen Daten sammeln, verwenden und speichern wir, um unser Marketing, deine
Nutzererfahrungen und unsere Dienstleistungen konstant zu optimieren. Hierfür werden diese Daten getrennt von deinen personenbezogenen Daten verwaltet und können nicht auf diese bezogen werden.

Zudem werden Cookies verwendet. Cookies sind eine verbreitete Technik, bei welcher dem Browser des Nutzers von der Website eine Kennung zugeteilt wird, die dieser bei sich abspeichert und auf Verlangen vorweist. myLucy lässt diese Kennung normalerweise nach einer Sitzung verfallen, nutzt jedoch
permanente Cookies, um die Nutzung der Internetseite analysieren zu können und um die Internetseite zu personalisieren. Durch entsprechende Einstellungen im Browser können permanente Cookies automatisch gelöscht, eingeschränkt oder ganz gesperrt werden. Werden auch die nur vorübergehenden Cookies ("Session Cookies") verhindert, kann die Nutzung der Website allerdings beeinträchtigt sein. Lässt ein Benutzer Cookies zu, geht myLucy davon aus, dass er ihrem Einsatz zustimmt.

Klickst du als Benutzer unserer Website auf den Link einer Werbung oder eines anderen fremden Angebots, verlässt du als Nutzer den Einflussbereich der myLucy AG und diese kann die weitere Datenerhebung nicht kontrollieren und übernimmt keine Haftung für allfällige Schäden. Du musst dich dann diesbezüglich an den verantwortlichen Dritten halten.

§ 4 Recht auf Auskunft und Widerruf

Diese obigen Daten sammeln, verwenden und speichern wir, um unser Marketing, deine Nutzererfahrungen und unsere Dienstleistungen konstant zu optimieren. Hierfür werden diese Daten getrennt von deinen personenbezogenen Daten verwaltet und können nicht auf diese bezogen werden.

Zudem werden Cookies verwendet. Cookies sind eine verbreitete Technik, bei welcher dem Browser des Nutzers von der Website eine Kennung zugeteilt wird, die dieser bei sich abspeichert und auf Verlangen vorweist. myLucy lässt diese Kennung normalerweise nach einer Sitzung verfallen, nutzt jedoch permanente Cookies, um die Nutzung der Internetseite analysieren zu können und um die Internetseite zu personalisieren. Durch entsprechende Einstellungen im Browser können permanente Cookies automatisch gelöscht, eingeschränkt oder ganz gesperrt werden. Werden auch die nur vorübergehenden Cookies ("Session Cookies") verhindert, kann die Nutzung der Website allerdings beeinträchtigt sein. Lässt ein Benutzer Cookies zu, geht myLucy davon aus, dass er ihrem Einsatz zustimmt.

Klickst du als Benutzer unserer Website auf den Link einer Werbung oder eines anderen fremden Angebots, verlässt du als Nutzer den Einflussbereich der myLucy AG und diese kann die weitere Datenerhebung nicht kontrollieren und übernimmt keine Haftung für allfällige Schäden. Du musst dich dann diesbezüglich an den verantwortlichen Dritten halten.

§ 5 Datensicherheit

Wir bearbeiten alle von uns erhobenen Daten grundsätzlich in Deutschland und der Schweiz und speichern diese in einem Hochsicherheitstrakt in Nürnberg und im Gotthardmassiv (Schweiz). Im Rahmen des Bezugs externer Dienstleister kann es jedoch zur Speicherung einzelner nicht personenbezogener Daten im In- oder Ausland kommen. Diese Rechenzentren sind ISO27001 zertifziert. myLucy nutzt zudem für alle Verbindungen TLS 1.2 mit 256-Bit SSL
 

Wir verpflichten uns, die maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz einzuhalten und insbesondere angemessene organisatorische und technische Maßnahmen zur Verhinderung unbeabsichtigter Veränderung, Zerstörung oder Bekanntgabe der Daten zu treffen.

myLucy gibt grundsätzlich keine Personendaten an Dritte weiter, mit folgenden Ausnahmen: myLucy kann personenbezogene Daten Dritten bekanntgeben, sofern und soweit du dies wünscht (Offertanfragen, Anmeldung, etc.), dies für die Erbringung der von dir gewünschten Dienstleistung nötig ist und wir dich auf die Weitergabe der Daten ausdrücklich hingewiesen haben und du dies nicht innerhalb einer angemessenen Frist untersagt hast.

§ 6 Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist jederzeit unter https://www.mylucy.com/datenschutz abrufbar.